Lost Places Taunus

[Frankfurt am Main] [Urban Exploration] [Pädagogisches Institut] [Falkensteiner Stock] [Neubronner KG] [Reitanlage Bad Soden] [Aussic htstürme] [Villa Rehe] [Verlassene Häuser Hochtaunus] [Impressum] [Poster-Shop]

 

 

 

 

Das Ende des Reichenbachweges im Reichenbachtal in Falkenstein liegt teilweise im Dornröschenschlaf, mehrere vor sich hin rottende leere Gebäude und Villen warten auf ihren Abriss oder auf Renovierung. Andererseits werden aber auch Villengrundstücke für jeweils mehrere Millionen Euro angeboten, die auf Neubebauung warten:

Orden der Barmherzigen Brüder mit Luxusanwesen: Villa Rehe

Pädagogisches Institut

Reichenbachweg_Dez15_01_klein

Orden der Barmherzigen Brüder mit Luxusanwesen: Villa Rehe

Schräg gegenüber der Villa Rehe befindet sich auf der anderen Seite des Reichenbachweges das ehemalige Pädagogische Institut (4-teilige Serie über einen Lost Place im Wandel der Jahreszeiten und Jahre).

Am gleichen Hang befinden sich zwei aufgegebene Häuser (eines mit eingestürztem Dach).

 

Baracke_Falkensteiner_Stock_300px_anim

Marode Aussichtstürme im Taunus: Hardtbergturm und Fundament des Atzelbergturmes

Neubronner KG verwildert und überwuchert

Perle des Verfalls: Baracke einer ehemaligen Schultafelfabrik am Falkensteiner Stock beobachtet über mehrere Jahre.

Marode Aussichtstürme:

Neubronner KG: Die Natur erobert ein Firmengelände zurück.

Lost Place: Reitanlage in Bad Soden

 

 

Reitanlage in Bad Soden.

 

 

 

 

 

 

 

[Frankfurt am Main] [Pädagogisches Institut] [Falkensteiner Stock] [Neubronner KG] [Reitanlage Bad Soden] [Aussichtstürme] [Villa Rehe] [Verlassene Häuser Hochtaunus] [Poster-Shop] [Impressum]